Unseren seit Jahren sehr guten Kontakten zum Karlsruher SC war es zu verdanken, dass einige Spieler der SVP Jugend, am gestrigen Tag im Wildparkstadion anwesend waren. Der KSC hatte beim letzten Test vor dem Saisonauftakt die Mannschaft von Derby County (englische zweite Liga) zu Gast. Die SVP Spieler waren als Balljungen ganz nah dran am Geschehen. Leider verlor der KSC das Duell mit 0-2 Toren. Trotzdem war es eine tolle Sache und alle hatten sehr viel Spaß bei der Sache. 


KSC Oral1

KSC Trainer Tomas Oral mit den SVP Jungs im Wildparkstadion

Die SVP Jugend wird in der kommenden Spielzeit mit folgenden Mannschaften an den Start gehen.

Mannschaft     Jahrgang     Trainer     Trainer     Trainer    Trainer
C1 Jugend   2002   Jörg Bardenheuer   Thomas Maier        
C2 Jugend   2003   Kenan Kiziltas   ??        
D1 Jugend   2004/05   Carsten Walther   Ivan Banovic   Martin Bühler    
D2 Jugend   2005/04   Naim Türkel   Nils Böttcher
  Bianca Rau    
E1 Jugend   2006   Redzo Maksic   Thomas Heiker        
E2 Jugend   2007   Daniel Becker   ??        
F1 Jugend   2008   Armin Keric   Holger Immel        
F2 Jugend   2009   ??   Chiara Walther        
Bambinis   2010/11/12   Gabi Bühler   Klaus Umstadt   Rebekka Weis   Jocelyn Maier


Leider konnte der SV Philippsburg in der Saison 16-17 keine eigene A bzw B Jugend zur Spierunde anmelden.

Achtung!!

Wir, die Jugendabteilung des SV Philippsburg, suchen noch immer Trainer und Betreuer für die neue Saison. Wer Interesse hat am Jugendfußball sollte sich bitte melden beim Jugendleiter des SV Philippsburg.

jugendleiter@sv-philippsburg.de 

oder Tel. 07254-955531

Wir möchten uns ganz herzlich bei der Firma A & C Gipser und Stukkateurfachbetrieb bedanken, die unserer Jugendabteilung einen kompletten Satz Trikot gesponsert hat. In der neuen Runde darf unsere C2-Jugend mit diesen Trikots auf Punktejagd gehen. Nochmals vielen Dank für diese Spende.

Trikotspende

IMG 3681

Bilder - Samstag

Bilder - Sonntag

Am vergangenen Wochenende veranstaltete der SV Philippsburg seinen mittlerweile 4. REWE Sommercup. An zwei Tagen waren insgesamt 131 Jugendmannschaften !! beim SVP auf Tore-Jagd. Mannschaften von Rastatt bis Mannheim oder von Pforzheim bis nach Annweiler fanden den Weg nach Philippsburg und machten unser Turnier wieder zu einem unvergesslichen Ereignis. Insgesamt veranstalteten wir 9 Jugendturniere und am Samstagabend noch ein AH Turnier (Sieger VfR Kronau) für die älteren aktiven Fußballer unter uns. Pünktlich am Samstagmorgen um 10.00 Uhr rollte der Ball auf beiden Spielfeldern, die unser Ehrenpräsident Bernd Fischer in den Tagen und Wochen zuvor liebevoll pflegte. Am Samstag fanden zwei F Jugendturniere mit insgesamt 28 Mannschaften statt. Alle Teilnehmer erhielten nach dem Turnier ein schönes Geschenk als Erinnerung an das Turnier. Bei der E2 Jugend, Jahrgang 2006 waren insgesamt 20 Mannschaften am Start.

Weiterlesen ...

SV Philippsburg – FC Germania Karlsdorf 1:2

Nach dem unsere II. Mannschaft mit ihrem 4:2 Sieg die Grundlage für einen erfolgrei­chen Fußball-Samstag gelegt hatte, erwarteten die Zuschauer weitere drei Punkte vom SVP I. Das Spiel begann auch sehr vielversprechend und nach acht Minuten unterstrich G. Qollaku, mit einem gefährlichen Schuss, den Siegeswillen unseres Teams. Eine Minute später war es E Mujic, der mit einem scharfen Pass in den 6 Meterraum die Vorbereitung für das erste Tor traf. Der gut positionierte M. Stocker musste nur noch den Fuß hinhalten und der Ball landete im Tor zum 1:0. Die Gast­geber hatten ihren Gegner im Griff und kontrollierten das Spiel. In der 27. Minute ging ein Schuss von S. Mujcic knapp über das Tor. Kurz vor der Halbzeit, in der 41. Mi­nute, rutschte unserem Keeper M. Bühler ein gefährlicher Ball durch die Hände und es stand 1:1. Drei Minuten später hatte der SVP nochmals eine Chance aber der Ball ging knapp über das Tor. Nach der Pause machte unsere Mannschaft weiter Druck und hatte bereits eine Minute nach Wiederanpfiff eine weitere Möglichkeit. Doch der Schuss von M. Akdas ging knapp am Tor vorbei. In der 70. Minute wurde ein Ball von E. Mujic auf der Linie abgewehrt und in der 76. Minute parierte der gegnerische Torwart einen schönen Schuss von D. Solar. Zwei Minuten vor dem Spielende, er­zielten die Karlsdorfer mit einem Konter den Siegtreffer zum 1:2 Endstand. Mit die­sem Ergebnis sind auch die Aufstiegshoffnungen in weite Ferne gerückt!