Einleitungsbild FC huttenheim

 

SV Philippsburg - FC  Huttenheim 4:0

Aufgrund des Urlaubes von Ulrich Bühler gibt es leider keine Bildergalerie

Mit einer Rumpfmannschaft musste der SVP am letzten Sonntag zuhause gegen den FC Huttenheim antreten. Obwohl die Tabellenplätze beider Teams eine klare Spra­che sprechen, war man sich nicht sicher, ob es zum Sieg reichen würde. Musste man doch Spieler der 2. Mannschaft und den Trainer selbst aufs Feld schicken.

Die ersten 17 Minuten verlief das Spiel ohne Höhepunkte. Dann folgte ein erster Schuss von S. Putica-Grgic, der knapp das Tor verfehlte. Fünf Minuten später musste M. Bühler einen Schuss aus 20 Metern parieren. In der 31. Minute war es dann soweit. I. Greguric setzt sich rechts durch und passt in die Mitte, wo bereits S. Nadarevic wartete und den Ball zum 1:0 ins Netz beförderte.

Nun entspannten sich die Gastgeber und erzielten in der 36. Minute, diesmal durch I. Greguric, das 2:0. Wiederum fünf Minuten später passte S. Nadarevic in die Mitte zu B. Köse und des­sen Kopfball verfehlte knapp das Tor.

Zwei Minuten vor der Pause war es wiederum I. Greguric, der mit einem satten Schuss den Vorsprung auf 3:0 ausbaute. Nach der Pause ließen es unsere Jungs etwas ruhiger angehen. In der 48. Minute erkämpfte sich B. Köse im gegnerischen Strafraum den Ball und schloss seine Aktion mit einem weiteren Treffer zum 4:0 ab. In der 70. Minute setzte R. Türedi mit einem sehens­werten Schuss die Kugel knapp neben das gegnerische Tor.

Es blieb letztendlich beim verdienten 4:0 Sieg.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen