Einleitungsbild Heidelsheim

 

FC 07 Heidelsheim - SV Philippsburg 1:7

Bildergalerie

Zum vorletzten Spiel in dieser Runde reiste unsere Mannschaft nach Heidelsheim. Um weiter im Rennen um den Aufstieg zu bleiben, musste unbedingt ein Sieg erzielt werden. Und so begannen unsere Jungs ihr druckvolles Spiel mit einem Schuss von P. Koulle Billy in der ersten Minute.

Ein zweiter Versuch von I. Greguric in der dritten Minute scheiterte am Torwart. In der 24. Minute hatte er dann mehr Glück. Einen Abwehrfehler der Gastgeber nutzte er eiskalt aus und erzielte den Führungstreffer zum 0:1. Zehn Minuten später nahm B. Köse einen weiten Pass dankbar an und erzielte mit einem satten Schuss in den Winkel den zweiten Treffer zum 0:2. Eine Minute später kam ein Philippsburger Stürmer im Strafraum zu Fall und der Schiedsrichter zeigte auf den Punkt.

Den fälligen Strafstoß versenkte P. Koulle Billy zum 0:3. Kurz vor der Pause verkürzten die Gastgeber mit einem Hand-Elfmeter auf 1:3. Heidelsheim gab sich noch nicht geschlagen und hatte in der 57. Minute eine weitere Chance, doch der Ball ging knapp am Tor vorbei.

In der 71. Minute verlängerte B. Köse mit dem Kopf einen Freistoß von I. Greguric und erzielte das 1:4. In der 78. Minute traf der Gegner nur den Pfosten. Drei Minuten später machte es B. Köse besser.

Nach einem Pass von F. Fritz setzte er sich gegen seinen Gegner durch und versenkte den Ball im Tor zum 1:5. In der 87. Minute war es wieder I. Greguric, der einen weiteren Treffer zum 1:6 erzielte. Den Schlusspunkt setzte B. Köse. Nach einem Pass von F. Fritz nahm er den Ball gekonnt an und erzielte mit einem präzisen Schuss einen weiteren Treffer zum 1:7 Endstand.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen