SV 62 Bruchsal – SV Philippsburg   0:0

Nach dem starken Heimspiel gegen Untergrombach waren die Erwartungen, die die mitgereisten Fans an das Spiel beim SV 62 Bruchsal stellten, sehr hoch. Die Mannschaft selbst wusste sehr wohl, dass es nicht einfach werden würde, auf fremdem Platz gegen einen Gegner zu gewinnen, der derzeit nur einen Punkt hinter dem SVP rangiert. So dauerte es auch nicht lange, bis sich in der sechsten Minute die erste Chance für die Platzherren ergab. In der 25. Minute erspielten sich die Bruchsaler eine zweite klare Tormöglichkeit, doch der Ball landete neben dem Tor. Erst in der 36. Minute hatte S. Mujcic, nach einem schönen Pass von D. Solar, die erste Möglichkeit zum Führungstreffer. Sein Schuss wurde gehalten. In der 42. Minute verliert ein Abwehrspieler des SVP in der eigenen Hälfte den Ball und der Gegenspieler verfehlte das leere Tor. Nach der Pause bemühten sich beide Mannschaften eine Entscheidung herbeizuführen. In der 65. Minute hatte E. Mujic, mit einem Schuss knapp über das Tor, die letzte Möglichkeit drei Punkte zu entführen. Nach 90 Minuten beendete der Schiedsrichter ein hochklassiges und über weite Strecken ausgeglichenes Spiel, bei dem beide Mannschaften mit einem Punkt zufrieden sein mussten.

SV 62 Bruchsal 2 – SV Philippsburg 2   4:0

Sponsoren

Sauter-Bau Philippsburg

 

Sponsoren

Raible Philippsburg

Vereinsbekleidung

Webshop