Artikelbild Oberhausen

 

SV Philippsburg -  Spvgg 1920 Oberhausen   0:1

Bildergalerie

Nach der herben Niederlage in Forst wollte die Mannschaft von Trainer Nadarevic dem heimischen Publikum zeigen, dass es auch besser geht. Zu Gast war der derzeitige Tabellenführer aus Oberhausen, was die Aufgabe nicht leichter machte.

Beide Mannschaften zeigten Respekt voreinander und tatsteten sich bis zur 18. Minute gegenseitig ab.

Dann hatte C. Tankah Mouiche, nach einem Zuspiel von P. Koulle Billy, die erste Torchance. Doch er scheiterte am gegnerischen Keeper. Auf der Gegenseite machten die Gäste mächtig Druck, ohne sich große Tormöglichkeiten zu erspielen. In der 28. Minute setzte F. Demirpolat mit einem Freistoß den Ball an den Querholmen des Tores.

10 Minuten später konnte sich ein Oberhausener Spieler auf der linken Seite durchsetzen und mit einem flachen Schuss den Führungstreffer zum 0:1 erzielen. Nach der Pause wurden die Gastgeber stärker und die Gäste beschränkten sich darauf, das Ergebnis zu halten.

In der 58. Minute verfehlte ein Kopfball von R. Türedi knapp das Tor.10 Minuten später wurde ein Schuss von C. Tankah Mouiche gehalten. Eine weitere Möglichkeit zum Treffer ergab sich in der 72. Minute.

Wieder war es C. Tankah Mouiche der den Ball, nach einem Eckball, mit dem Kopf an den Querholmen beförderte. In der 82. Minute meldeten sich die Gäste aus Oberhausen nochmals mit einem Schuss auf das Tor von M. Bühler. Doch der Ball strich über das Gehäuse.

So blieb es schließlich bei der unglücklichen Niederlage. Aufgrund der stärkeren 2. Halbzeit hätte unsere Mannschaft mindestens einen Punkt verdient.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen