Artikelbild Gondelsheim

SV Philippsburg -  FV Gondelsheim 3:0

Bildergalerie

Nach der starken ersten Halbzeit in Wiesental hatten die Philippsburger Fans ein gutes Gefühl für das Spiel gegen Gondelsheim.

Nach zögerlichen 30 Minuten, in denen keine nennenswerten Aktionen zu sehen waren, passte C. Tankah Mouiche in der 34. Minute zu A. Barsukov. Dieser brachte mit einem platzierten Schuss den SVP mit 1:0 in Führung. Zwei Minuten später hatten die Gäste ihre erste Chance.

Doch der Ball wurde von M. Bühler sicher gehalten. Mit einem knappen Vorsprung ging es in die Pause.

Nach dem Wiederanpfiff spielten nur noch unsere Jungs. In der 51. Minute erhöhte R. Türedi, nach einem Pass von F. Demirpolat, auf 2:0. In der 55. Minute wurde ein Schuss von F. Demirpolat abgewehrt und der Nachschuss von C. Tankah Mouche ging knapp am Tor vorbei. Nur 2 Minuten später hatten die Gastgeber zwei weitere dicke Chancen doch der Ball verfehlte knapp das Ziel.

In der 66. Minute lief C. Tankah Mouiche frei auf das Tor. Beim Versuch den Torwart zu umspielen, verfehlte sein Schuss knapp die Hütte. Vier Minuten später brachte S. Putica-Grgic eine Musterflanke in den Strafraum und wiederum verfehlte der Kopfball von C. Tankah Mouiche das Tor.

Zu diesem Zeitpunkt hätte es bereits 5:0 stehen können. Die Erlösung brachte dann die 79. Minute. Ein Philippsburger Spieler ging im Strafraum des Gegners zu Boden und der gut leitende Schiedsrichter zeigte auf den Elfmeterpunkt. Den fälligen Strafstoß verwandelte I. Akdag zum 3:0 Endstand. Die einzige Möglichkeit der Gäste in der zweiten Halbzeit ergab sich in der 92. Minute, als sie zweimal den Pfosten trafen.

Unsere Jungs zeigten ein tolles Spiel mit vielen Höhepunkten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen