Spielbericht TSV Oberöwisheim II

 

SV Philippsburg - TSV Oberöwisheim 3:0 
(Herren Kreisklass A)

Bildergalerie

Das Wetter meinte es nicht gut mit den Philippsburger Fans. Bei Regen mussten unsere Jungs gegen Oberöwisheim antreten.

Und dieses Antreten fiel so manchem Spiel auf rutschigen Boden schwer. In der vierten Minute bereits, hatte der SVP seine erste Tormöglichkeit. Doch der Kopfball von R. Buscholl wurde glänzend pariert. In der 16. Minute war es W. Noureddine, der mit einem Kopfball das Tor knapp verfehlte.

Ihre erste große Chance hatten die Gäste in der 34. Minute, als ein Schuss von unserem Keeper M. Bühler gehalten wurde. Aus einem ausgeglichenen Spiel heraus erzielte M. Yildirim plötzlich das 1:0. Nun kamen unsere Jungs besser ins Spiel und nur drei Minuten später legte S. Türkel mit einem weiteren Treffer zum 2:0 nach.

Mit diesem Ergebnis ging es in die Pause. Nach dem Seitenwechsel hatten die Gastgeber mehr Spielanteile und hätten in der 48. Minute einen weiteren Treffer erzielen können. Doch der Schuss von W. Nouraddine ging knapp am Tor vorbei.

In der 54. Minute tauchte O. Akyol alleine vor dem Keeper auf. Doch sein Schuss verfehlte das Gehäuse. In der 71. Minute hatte M. Yildirim, nach einem Pass von A. Barsukov, abermals die Möglichkeit für einen Treffer. Doch auch hier verfehlte der Ball knapp das Tor.

Den Schlusspunkt setzte W. Noureddine in der 72. Minute, als er den Ball, nach einem abgewehrten Schuss von M. Yildirim, souverän im Netz zum 3:0 Endstand unterbringen konnte. Die Zuschauer sahen kein überragendes Spiel aber einen verdienten Sieg.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen