Spielbericht 62 Bruchsal

 

SV 62 Bruchsal – SV Philippsburg, 1:3 (1:2)
(Herren Kreisklasse A)

Bildergalerie

Die Jungs von Trainer Nadarevic musste am letzten Spieltag zu den Südstädtlern des SV 62 Bruchsal reisen, die unseren Jungs in den letzten Jahren immer einen harten Kampf abverlangten. Zudem spielten im Team des SV 62 zwei Spieler, die erst im Sommer unseren Farben den Rücken Richtung Bruchsal kehrten.


In einem kampfbetonten Spiel sorgten die Treffer zum 1:0von Wessam Noureddine (8.) und zum 2 zu 0 durch Muhammed Yildirim in der 29. Minute für eine gewisse Ruhe auf dem Platz, ehe Adam Filipovic in der 45. Minute mit einem Elfmeter für SV 62 Bruchsal auf 1:2 verkürzte.


Der SV Philippsburg führte zur Halbzeit knapp mit einem Tor Vorsprung, ehe nach Wiederanpfiff Wessam Noureddine in der 52. Minute eine Doppelpack schnürte und zum Endstand von 3 zu 1 erhöhte.

Das Spiel, welches in der Zwischenzeit etwas hektisch geführt wurde, jedoch vom immer souverän leitenden Schiedsrichter stets unter Kontrolle gehalten wurde, flaute zum Ende hin immer mehr ab. Philippsburg war mit dem Erreichten zufrieden und Bruchsal fehlten letztendlich die Mittel, vor allem nachdem Sie in der 80. Minute noch Ihren Torschützten mit einer roten Karte verloren, nachdem sich dieser verbal und gestenreich mit dem Schiedsrichter austauschte. Schlussendlich reklamierte der SV Philippsburg den Sieg in der Fremde für sich und wies den SV 62 Bruchsal in seine Schranken.


Seit acht Begegnungen hat der SV Philippsburg nun das Feld als siegreiche Mannschaft verlassen. Mit gerade einmal sechs Gegentoren stellt Philippsburg die beste Defensive der Kreisklasse A Bruchsal und mit 35 Treffern den besten Sturm.

Die Jungs scheinen gewappnet für das Spiel am Freitag gegen den noch Punktverlust an der Tabellenspitze stehenden TSV Rheinhausen. Die Zuschauer können sich auf ein spannendes Spiel freuen.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen