Spielbericht sv62 bruchsal

 

SV Philippsburg II - SV 62 Bruchsal II 4:2 
(Herren Kreisklasse C)

Am Sonntag begrüßte unsere 2te den SV 62 Bruchsal II. Nach der Niederlage in Büchenau wollten die Jungs um Trainer Kai Zieger einiges gut machen, um in der Tabelle weiter klettern zu können.

In der 21. Minute schoss Salih Korkmaz vom Elfmeterpunkt das erste Tor des Spiels für das Heimteam. Der SV 62 Bruchsal II gelang mithilfe von unseren Jungs der Ausgleich, als Enes Polat das Leder in das eigene Tor lenkte (26.). Jedoch erzielte wiederum Salih Korkmaz nur zehn Minuten später mit seinem zweiten Treffer die erneute Führung für Philippsburg.

Kurz vor dem Pausenpfiff erhöhte Jonas Ullrich den Vorsprung der Mannschaft von Kai Zieger auf 3:1 (40.). In der Pause stellte der SV Philippsburg II personell um: Per Doppelwechsel kamen Ismail Kizilkaya und Marvin Stegmüller auf den Platz und ersetzten Zafer Tasbas und Jonathan Paschen.

Yusuf Yigit, der von der Bank für Kuflom Okbay kam, sollte für neue Impulse beim Gast sorgen (79.). Kurz vor Schluss traf Enes Korkmaz für den SV Philippsburg II zum entscheidenen 4 zu 2 ehe Yigit mit dem Abpfiff und seinem Treffer zum 4:2 für den Endstand sorgte. Am Schluss schlugen die Phlippsburger Jungs den SV 62 Bruchsal 2 vor eigenem Publikum und rief dabei eine souveräne Leistung ab.

Am nächsten Spieltag ist unsere 2te bei der SpG Weiher 2/ Langenbrücken 2 zu Gast und versucht den positiven Aufwärtstrend weiter zu bestätigen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen